Goto Facebook

Radio Stats

Es läuft:

Nebelhexe - The Wish

Statistik:
Regular: 320 kbit/s
Mobile: 48 kbit/s
Gesamt: 5 Zuhörer.

Shoutbox

Name:
Email:
Für:  
Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
(aber sie ist erforderlich)
hexe
(Mittwoch, Okt 31. 2018 04:45 PM)
,lieber Ixbert , ob so oder so der Chat wird genutzt …..aber die wenigsten Hörer kommen rein…
ixbert
(Freitag, Okt 26. 2018 05:41 PM)
Wäre bestimmt vorteilhafter einen funktionierenden Chat zu nutzen. Gruß ixbert
hexe
(Donnerstag, Sep 27. 2018 09:15 PM)
mit tablet kann ich im chat nicht absenden
hexe
(Donnerstag, Sep 27. 2018 08:14 PM)
nimm den Link !!

1 · 2 · 3 · 4 · 5 · »

Life in Chains“ – so lautet der Titel des am 09.11.2018 erschienenen Studioalbums von District 13.

District 13 Album Coverbild Life in Chains

Entstanden ist ein in sich geschlossenes Album, in dessen zwölf Songs sich all das verdichtet, was District 13 auszeichnet: Themen, die berühren, aufregen und mitreißen, verpackt in ein Synthpop-Feuerwerk, das sowohl an die 80er Jahre erinnert, als auch mit vielen neuen Stilelementen aufwartet. Neben mitreißenden Rhythmen, Synthie-Effekten und hymnischen Melodien bildet die Handschrift des Bochumer Produzenten Per-Anders Kurenbach einen wichtigen Pfeiler im musikalischen Schaffen des Aschaffenburger Projektes. District 13 ist vielseitiger geworden, vielleicht auch ein bisschen erwachsener und ihr Soundspektrum hat sich erstaunlich erweitert. Die Texte von Sänger Alexander Erbacher spiegeln das überzeugend wider, loten neue Tiefen aus und scheuen auch emotionale Themen nicht. Ganz bewusst nimmt District 13 kontroverse Themen auf, ist dabei jedoch nie plakativ, sondern authentisch und am Puls der Zeit.

CD-Vorbestellungen von „Life in Chains“ können schon unter Poponaut gemacht werden.

http://www.poponaut.de/district-life-chains-p-17934.html

Es wurden bereits zwei Singles aus dem Album „Life in Chains“ veröffentlicht.

  1. DISTRICT 13 – Touch me (one more time) (official) / https://youtu.be/hrA4falB1jg
  2. DISTRICT 13 – Sorrow, Pain & lonely Tears (official) / https://youtu.be/9MZ_Wca3yK4

 

Mix + Mastering by Per Anders Kurenbach at House of Wax Studios Bochum.

All Songs composed by Marie Christin Kurenbach.

Lyrics + voice by Alexander Erbacher.

District 13 – Facebook:

https://www.facebook.com/synthpopD13

Projekt Ich – Forgotten Dreams
Label: Echozone | Genre: Electro-Pop | Format: Download / Single | Release: 2018-09-14
CoverCoverNach den erfolgreichen Single-Veröffentlichungen „Where Are The Angels“ feat. Mick L. Angelo (5TimesZero) im November 2017, „Little Star“ feat. Catrine Christensen (SoftWave) im Februar 2018, „Doch das, was blieb“ feat. Markus Kühnel (Elandor) im Juni 2018 und „This Time I’m Over You“ feat. Erik Stein (Cult With No Name) folgt nun als Vorgeschmack auf das für Frühjahr 2019 geplante Debütalbum von Projekt Ich alias Ulf Müller die mittlerweile fünfte Single „Forgotten Dreams“, welche am 14. September 2018 auf Echozone erscheinen wird.

Für den Gesang konnte Ulf Müller diesmal das musikbegeisterte Ehepaar René und Susan Mußbach, die beiden Stimmen der Electro Pop Band Analogue-X, gewinnen, welche gleichfalls im Frühjahr 2019 ihr mittlerweile zweites Studioalbum via Echozone/RMP Records veröffentlichen werden.

Wie schon bei der letzten Singleauskoppelung „This Time I’m Over You“ geht es auch bei der neuen Single „Forgotten Dreams“ thematisch um die gescheiterte Liebe zweier Menschen. Die Liebe: sie kann so stark, so schön und unendlich sein, vielschichtig intensiv und voller Wärme. Doch sie bedarf stetiger Arbeit, Pflege und ganz viel Empathie für den Anderen, um nicht in Gefahr zu geraten zu scheitern, ganz oft auch ohne Happy End …!

„Forgotten Dreams“ beinhaltet den Originaltitel, sechs großartige sowie abwechslungsreiche Remixe und eine Instrumentalversion.

Remix-Paket: Monotronic (DE), IMUNAR (DE), Restriction 9 (SW), Orpheus Wagner (DE), RMP (DE) und Faltenhall (DE).

Das Mastering wurde von Patrick Knoch (Elektrostaub) angefertigt. Markus Kühnel von Noctural Studios entwarf auch für diese Single das Frontcover und alle weiteren Grafiken.

 

 

https://www.facebook.com/ProjektIchMusik/