Goto Facebook
Radio Stats

Es läuft:

Klangstabil - Vertraut (What Do You Want Remix By KsDJ)

Statistik:
Regular: 320 kbit/s
Mobile: 48 kbit/s
Gesamt: 6 Zuhörer.

Shoutbox
Name:
Email:
Für:  
Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
(aber sie ist erforderlich)
Avatarixbert
(Sonntag, Jun 9. 2019 11:49 PM)
wünsche allen ein schönes verlängertes wochenende 🙂
AvatarDominik
(Donnerstag, Feb 14. 2019 07:32 PM)
Nabend Hexxxxlein, hör euch mal wieder zu auf Arbeit ��
Avatardismal
(Sonntag, Dez 23. 2018 05:33 PM)
DISMAL – the waltz of mind
new video animation Happy New Year, share if you like it.
Thank you
https://youtu.be/MrGdERfUsVo
AvatarDarkest Blue
(Mittwoch, Nov 28. 2018 12:01 AM)
Servus, Warum werden die Lieder abends/nachts nicht komtplett aus gespielt ? Mittendrinnen springen sie zu einen neuem Lied was auch nicht komplett läuft. Sollte mal einer nachschauen. Danke. Grüße Darkest Blue
Avatarhexe
(Mittwoch, Okt 31. 2018 04:45 PM)
,lieber Ixbert , ob so oder so der Chat wird genutzt …..aber die wenigsten Hörer kommen rein…

1 · 2 · 3 · 4 · 5 · »

Life in Chains“ – so lautet der Titel des am 09.11.2018 erschienenen Studioalbums von District 13.

District 13 Album Coverbild Life in Chains

Entstanden ist ein in sich geschlossenes Album, in dessen zwölf Songs sich all das verdichtet, was District 13 auszeichnet: Themen, die berühren, aufregen und mitreißen, verpackt in ein Synthpop-Feuerwerk, das sowohl an die 80er Jahre erinnert, als auch mit vielen neuen Stilelementen aufwartet. Neben mitreißenden Rhythmen, Synthie-Effekten und hymnischen Melodien bildet die Handschrift des Bochumer Produzenten Per-Anders Kurenbach einen wichtigen Pfeiler im musikalischen Schaffen des Aschaffenburger Projektes. District 13 ist vielseitiger geworden, vielleicht auch ein bisschen erwachsener und ihr Soundspektrum hat sich erstaunlich erweitert. Die Texte von Sänger Alexander Erbacher spiegeln das überzeugend wider, loten neue Tiefen aus und scheuen auch emotionale Themen nicht. Ganz bewusst nimmt District 13 kontroverse Themen auf, ist dabei jedoch nie plakativ, sondern authentisch und am Puls der Zeit.

CD-Vorbestellungen von „Life in Chains“ können schon unter Poponaut gemacht werden.

http://www.poponaut.de/district-life-chains-p-17934.html

Es wurden bereits zwei Singles aus dem Album „Life in Chains“ veröffentlicht.

  1. DISTRICT 13 – Touch me (one more time) (official) / https://youtu.be/hrA4falB1jg
  2. DISTRICT 13 – Sorrow, Pain & lonely Tears (official) / https://youtu.be/9MZ_Wca3yK4

 

Mix + Mastering by Per Anders Kurenbach at House of Wax Studios Bochum.

All Songs composed by Marie Christin Kurenbach.

Lyrics + voice by Alexander Erbacher.

District 13 – Facebook:

https://www.facebook.com/synthpopD13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.