image
 

Thema ansehen
 
 Thema drucken
Heavy Fire - Black Star Riders
lunatic555
images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81u%2BXdIw6eL._SL1200_.jpg


ab dem 3.2.17

Top-Kundenrezensionen


Ein bisschen kompliziert ist es ja schon: Mit Thin Lizzy verbindet man in erster Linie den 1986 verstorbenen Frontmann Phil Lynott. Die Band existierte zwar in anderer Besetzung weiter, Studioalben wurden jedoch nicht mehr aufgenommen. 2010 kam als Frontmann der von mir geschätzte Ricky Warwick hinzu - und 2012 formierten sich aus Thin-Lizzy-Mitgliedern, darunter auch Gitarrist Scott Gorham, der schon in den 1970ern dabei war, die Black Star Riders. Unter dieser Banner sollten nun Alben entstehen, um sozusagen Thin Lizzys Erbe anzutreten, ohne - wahrscheinlich aus Respekt - den Namen der Legende zu verwenden. Die Black Star Riders sind mit "Heavy Fire" nun bereits bei ihrem dritten Album angelangt und klingen, nun ja, schon auch nach Thin Lizzy. Aber das ist in diesem Fall, wie die einleitende Erklärung zeigt, mehr als legitim. Allerdings haben die Lieder auch eine ganz eigene Note, wodurch die Band aus dem Schatten der übermächtigen Thin Lizzy hervortreten kann. Ricky Warwick klingt ein bisschen wie Phil Lynott, aber das kommt keineswegs bemüht herüber - er klingt eben von Natur aus so. Apropos Ricky Warwick: Dieser lässt beim Songwriting immer noch etwas von seiner einstigen Hauptband The Almighty einfließen, was nicht die schlechteste Sache ist. "Heavy Fire" bietet in der regulären Version zehn gute bis sehr gute Rocksongs, die eine ordentliche Hitdichte aufweisen können. Und dankenswerterweise verzichten die Black Star Riders auf Balladen. Nur der Bonustrack (enthalten auf der Digibook-Version) "Fade" ist dann doch eine Halbballade - aber eine gute. Kurz und gut: Wer die beiden Vorgängeralben mochte, wird sicher auch mit "Heavy Fire" glücklich. Nur das Cover mit dem Gewichtheber aus dem frühen 20. Jahrhundert ist etwas gewöhnungsbedürftig...
Singele este viata. Moartea nu exista. Viata este vesnicia vampirii traiesc.
 
Springe ins Forum: