image
 

Thema ansehen
 
 Thema drucken
Inception - Sanctuary
lunatic555
images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/61XYFip7NgL.jpg


ab dem 24.2.17

Mit 'Inception' veröffentlichen die 1985 in Seattle gegründeten US Metaller SANCTUARY ihre verloren geglaubten ersten Studio-Aufnahmen aus dem Jahre 1986. 'Ich fand die Masterbänder auf der zweiten Etage meiner im Erdgeschoss mittlerweile zum Studio umgebauten Scheune', erklärt Gitarrist Lenny Rutledge. 'Dort regnet es etwas rein und daher waren sie über die Jahre feucht geworden und angeschimmelt, doch Zeuss (Produzent von Queensrÿche, Hatebreed) konnte sie restaurieren, remixen und anständig mastern! Das Resultat ist fantastisch und ich freue mich sehr, dass die Fans diese frühen Versionen unserer Songs nun in exzellenter Qualität zu hören bekommen.' Die Songs auf 'Inception' wurden im März 1986 in den Triad Studios in Redmond, Washington ('Soldiers Of Steel' / 'Battle Angels' ) sowie zwischen April und Juli 1986 im Studio One in White Center aufgenommen. Neben Stücken ihres Debütklassikers 'Refuge Denied' (1988 / produziert von Dave Mustaine) enthält 'Inception' zwei bis dato unveröffentlichte Songs ('Dream Of The Incubus', 'I Am Insane' ) und darüber hinaus ein Cover von Ed Repka, der die 'Refuge Denied' Thematik aufgriff sowie extrem ausführliche Liner Notes von Rutledge über die Anfangstage und ersten Erfolge der Band sowie massig rares Bildmaterial inklusive alten Artwork-Skizzen, frühen Logodesigns und vielem mehr. Parallel arbeiten SANCTUARY gerade am Nachfolger zu ihrem letzten Album 'The Year The Sun Died' und sind bereits für zahlreiche große Festivals im Sommer bestätigt (Wacken, Graspop, Hellfest, Bang Your Head…). Zuvor erscheint mit 'Inception' ein aufwändiger, historischer Release, den Rutledge verdientermaßen als Prequel zu 'Refuge Denied' bezeichnet.
'Inception' ist physisch als Special Edition Digipak mit 28-seitigem Booklet sowie verflucht schicke LP im schwarzen 180 Gramm Vinyl erhältlich. Das Vinyl kommt im Gatefold-Cover und umfasst ein 12-seitiges Booklet im LP-Format, ein großformatiges Poster des Covers sowie die CD als Extra.
Singele este viata. Moartea nu exista. Viata este vesnicia vampirii traiesc.
 
Springe ins Forum: