Goto Facebook
Radio Stats

Es läuft:

b.o.s.c.h - Sklaven Des Nichts

Statistik:
Regular: 192 kbit/s
Mobile: 48 kbit/s
Gesamt: 3 Zuhörer.

Shoutbox
Name:
Email:
Für:  
Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
(aber sie ist erforderlich)
ixbert
(Sonntag, Aug 12. 2018 10:19 AM)
Da hat Flo recht, der Lautstärkeunterschied von Musik und Stimme der Moderatorin ist sehr groß. Ansonsten wünsche ich noch einen guten Morgen 🙂
Flo
(Samstag, Aug 4. 2018 09:36 PM)
Gute Sendung heute 😀 Aber Fledermaus, man(n) versteht dich immer so schlecht .
Cradle_Of_Unity
(Montag, Jun 25. 2018 11:22 PM)
An das Radio könnte ich mich gewöhnen
Cradle_Of_Unity
(Montag, Jun 25. 2018 03:44 PM)
Mir gefällt es bei euch immer besser. Ich glaube ich bleibe auch. Gruss Cradle_Of_Unity
Bloodys_Unity
(Montag, Jun 25. 2018 03:11 PM)
Jaaaa ihr seit der Burner …endlich Mal ein Webradio was Cradle of Filth im Gizmo (Auto DJ ) hat …hier gefällt es mir hier bleib ich … liebe Grüße vom Bloodys

1 · 2 · 3 · 4 · 5 · »
Auf der Grundlage ihres unverkennbaren Sounds, haben PRIMORDIA ein Werk geschaffen, das roher und mehr nach old school klingt als Where Greater Men Have Fallen von 2014.
Das irische Quintett trifft mit unmittelbarer Energie , wie es Sänger A.A. Nemtheanga nennt, und unleugbarer Dringlichkeit ins Schwarze, wobei keltische Folklore und Black Metal einmal mehr nahtlos miteinander verschmolzen werden, so wie es sonst niemandem gelingt.
Gleichsam organisch und zwanglos entwickelt sich der Sound der Gruppe weiter, was Exile Amongst The Ruins unweigerlich zu Pflichtstoff sowohl für langjährige Fans als auch Unbedarfte macht, die PRIMORDIAL erst kennenlernen.